Protz


Protz
m <-es и́ -e> и́ устарев <-en, -en> разг
1) чванный [спесивый] человек; хвастун
2) тк sg чрезмерная роскошь [пышность, помпа]

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Смотреть что такое "Protz" в других словарях:

  • Protz — Protz: Der seit dem 19. Jh. gebräuchliche Ausdruck für »Angeber, Wichtigtuer« ist identisch mit dem noch mdal. gebräuchlichen »Protz« »Kröte« (16. Jh.). Der übertragene Wortgebrauch geht von der Anschauung der sich dick machenden oder der den… …   Das Herkunftswörterbuch

  • -protz — [prɔts̮], der; es (veraltend: en), e (veraltend: en) <Suffixoid> (ugs.): bezeichnet in Bildungen mit Substantiven eine Person, die mit etw. protzt, prahlt: Bildungsprotz; Geldprotz; Kraftprotz; Muskelprotz; Sexprotz. * * * protz, der; es ( …   Universal-Lexikon

  • Protz — Sm Wichtigtuer erw. stil. (19. Jh.) Stammwort. Sonst mundartlich (bairisch) für Kröte (bezeugt seit dem 16. Jh.). Wahrscheinlich Bedeutungsverschiebung aus dem Tiernamen, dessen Herkunft nicht klar ist. Hierzu protzen und protzig (das aus älterem …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Protz — ist ein abwertender Begriff für Prahlen mit kostbaren Gegenständen (Prestigeobjekten) ein Vorwuchs bei Nadelbäumen eine Zugmaschine bei der Artillerie Diese Seite ist eine Begriffs …   Deutsch Wikipedia

  • Protz — Protz, so v.w. Kröte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Protz — Herrlichkeit; Pomp; Prunk; Glanz; Pracht * * * Prọtz 〈m.1 od. 16; umg.; abwertend〉 1. Wichtigtuer, Angeber, Prahler (GeldProtz, KraftProtz) 2. übertriebener Prunk [urspr. „Kröte“; zu einer Wurzel mit der Bedeutung „schwellen“] * * …   Universal-Lexikon

  • Protz — 1. Auf eine slawische Ableitung von Prokop(h) zurückgehende Familiennamen. 2. Übernamen zu nsorb. proca, osorb. prуca »Mühe, Arbeit, Anstrengung, Gram, Kummer«. 3. Übernamen zu bair. Broz »Kröte«, bair. brotzen »schmollen«, bair. brozen »sich… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Protz — Münchhausen; (ugs.): Angeber, Prahlhans; (salopp): Großschnauze; (abwertend): Großsprecher, Großtuer, Maulheld, Schaumschläger; (bildungsspr. abwertend): Renommist; (ugs. abwertend): Aufschneider, Großmaul, Sprücheklopfer, Sprüchemacher,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Protz — der Protz, e (Oberstufe) ugs.: jmd., der gern prahlt, um Neid bei anderen Menschen zu erwecken Synonyme: Angeber, Großsprecher, Großtuer, Prahler, Aufschneider (ugs.), Großkotz (ugs.), Prahlhans (ugs.) Beispiel: Er ist ein Protz und erzählt bei… …   Extremes Deutsch

  • Protz — Prọtz der; es, e; gespr pej; jemand, der damit protzt, was er hat oder kann || K: Geldprotz, Kraftprotz, Muskelprotz …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Protz — Angeber. Übertragung von Protu, Brotz = Kröte; sich aufblasen wir ein Frosch. Tritt in zahlreichen Zusammensetzungen auf, z. B.. Muskelprotz oder Geldprotz …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.